time goes by...

10 Dinge, die mich diese Woche durchaus happy gemacht haben...
(Vorsicht! Subjektive Lilli Meinung entstammt einzig und allein meiner Ansicht) Meine persönliche Meinung!



1. Sonnenuntergänge mit Flo

2. Auf You Tube Kalifornien Austausch Videos ansehen obwohl ich die Austauschprogramme eh vergessen kann, da ich meine Schulzeit schon hinter mir habe. Es sei denn ich bekomme eine reelle Chance, mi Erasmus da irgendwie hin zu fliegen

3. IPOd Geschenkgutscheine. Danke an den, der die erfunden
hat

4. Spaziergänge

5. Dorritos

6. Lagerfeuer+ Gitarre

7. Bandproben

8. Schööööne Bilder, die nur ich sehen kann...

9. neue Chucks

10. Urlaubskarte meines Gitarrenlehrers


____________________________________




10 Dinge, die mir die Woche versaut haben....



1. Gurken und Tomatenentzug für nicht absehbare Zeit! Salat hab ich im Garten, aber die Tomaten sind erst in 4 Wochen reif bzw. derzeit erst so winzig klein, dass die sicher noch ewig wachsen müssen :/ Trotz allem: Wahnsinnige Entzugserscheinungen! Wenn das hier vorbei ist gehe ich eine Woche lang bei meinem Lieblingsitaliener Insalata Mista essen. Ja wohl!


2. Kiddies aus meiner Umgebung von 30 Kilometern, die auf Facebook dauerhaft und damit meine ich IMMER UND OHNE AUSNAHME Englisch schreiben obwohl sie nicht einen internationalen Facebook Freund haben und ALLE ausnahmslos aus Deutschland kommen. Ich meine, wenn´s jetzt an
Freunden gemischt wäre okay, versteh ich. Aber so.


3. Leute/kleine Teeniemädchen die sich fünf Gitarren ins Zimmer hängen und nicht einen Akkord spielen können geschweige denn wissen wie man E Dur von e Moll unterscheidet.
(Ich kaufe mir auch kein Pony, wenn ich nicht reiten kann. Nur weil´s cool aussieht und mein Lieblingsstar auch reitet)


4. südamerikanische Stalkerfans und 14 jährige, die der festen Überzeugung sind Billie Joe Armstrong zu heiraten, obwohl dieser seit 17 Jahren aussichtslos vergeben ist und seine Frau mit der er 2 Kinder und 4 Hunde hat sicher nicht für ein drittes Kind verlassen wird


5. Tussies in Cowboystiefeln, V Ausschnitt, Handtäschchen, Extremmakeup, High Heels usw.


6. Unübersichtliches Kühlschrankfach und eine gewisse Dame, die meint mir ihr Kühlschranksystem aufzwingen zu müssen


7. Lefty verhasste Musiker als ob man sich Linkshändigkeit aussucht. Pf….


8. Scheingitarristinnen, die sich in Wirklichkeit als Groupies entpuppen, zuvor aber auf die Bühne geholt werden, weil sie vorgeben Talent zu haben und in Wirklichkeit so grausam klingen, dass sie maximal Applaus für den Abgang von der Bühne bekommen


9. IPOd ist schon wieder voll



10. Green Day Fans die sich anmaßen den Titel zu tragen obwohl sie nicht begreifen, dass auch die 3 Herren ethisch moralische Entscheidungen treffen müssen, und ja ich meine damit schon wieder diesen krebskranken Jungen! Und nein Billie ist kein Unmensch nur weil er den nicht besuchen kommt. Der ist Musiker und nicht von Emnesty International. Kommt er zu dem muss er zu allen. Abgesehen davon ist es ja nicht gerade so, dass Krebs für seine Familie ein unbekanntes Ufer ist…

10.6.11 21:38

Letzte Einträge: Leben

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung